Reformierte Kirchgemeinde 

Wengi b. Büren

Pfarramt

Frauchwilstrasse 14

3251 Wengi
 

T  +41 (0)32 389 16 46 

M  pfarramt@kg-wengi.ch



 
 
 

Aktuell


Bei praktischen Fragen, die das kirchliche Leben betreffen, aber auch bei persönlichen Anliegen steht Ihnen unsere Pfarrerin zur Verfügung. Sie ist gerne bereit, Sie zu unterstützen. Nehmen Sie ungeniert Kontakt auf! (Beachten Sie bitte, dass wir nur eine 60%-Pfarrstelle haben und deshalb die Verfüg- und Erreichbarkeit eingeschränkt ist.)



Pfrn.

Magdalena Daum

60%- Pensum: Erreichbarkeit in der Regel:

Mittwoch ganztags

Donnerstag ganztags

Freitag ganztags

 

Frauchwilstrasse 14

3251 Wengi   

pfarramt@kg-wengi.ch

032 389 16 46

 


Ferien von Pfrn. Magdalena Daum:

5. Juli bis 18. Juli und

31. Juli bis 15. August 2021

In dieser Zeit übernimmt Pfr. Stephan Bieri, 034 461 03 53 die Vertretung, und das Pfarrtelefon wird auf ihn umgeleitet.

 

 

Ich wünsche Ihnen allen einen schönen Sommer, viel Vertrauen und ein gutes Gespür für das, was ganz in der Nähe ist und gut tut!

Pfrn. Magdalena Daum





















JERUSALEMA


Die ganze Welt tanzt zu «Jerusalema» und weiss nicht, dass sie dabei betet: Denn wenn die Südafrikanerin Nomcebo Zikode ihre warme und kraftvolle Stimme erhebt, singt sie einen religiösen Text. «Jerusalem ist meine Heimat, rette mich» heisst es im Song von DJ Master KG. Zikode drückt im Text ihre Sehnsucht aus nach dem himmlischen Jerusalem, als Ort vollendeter Freude. Doch kein Mensch ausserhalb Südafrikas versteht Zulu, die Sprache des Textes von «Jerusalema».

Als eine afrikanische Gruppe zum Song tanzte und ihre Aufführung auf Youtube stellte, war dies der Beginn des Erfolgs: Schwarz und Weiss, Jung und Alt schwingen seitdem das Tanzbein und stellen ihre Videos auf Youtube. 

Der weltweit bekannte Jerusalema-Dance bewegte nun auch die Kirchgemeinde Wengi und Rapperswil. Mitgemacht hat die Primarschule Wengi, kirchliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, aber auch die Konfirmandinnen und Konfirmanden sowie Freiwillige.


Dafür ganz herzlichen Dank!


PFARRERIN MAGDALENA DAUM 



 











Aktuelle Informationen zur Corona- Pandemie:



Die Mittagstische finden bis auf Weiteres nicht statt.



Bestehende Behörde-Vorgaben und Massnahmen aufgrund von Covid-19 (Coronavirus) werden in den jeweiligen Veranstaltungen sachgerecht umgesetzt.


Entsprechend den neusten Informationen des BAG musste unser Schutzkonzept angepasst werden. Die Änderungen entnehmen Sie dem nachfolgenden Dokument, gültig ab 20. April 2021.

 

 





 




























































Schutzkonzept
gültig ab 27. Januar 2021
2021_01_27_KGRW_Schutzkonzept_kirchliche_Anlaesse_und_Liegenschaften_V4.pdf (822.19KB)
Schutzkonzept
gültig ab 27. Januar 2021
2021_01_27_KGRW_Schutzkonzept_kirchliche_Anlaesse_und_Liegenschaften_V4.pdf (822.19KB)